>> Kaufen Anafranil <<



Anafranil ohne Rezept

Anafranil Beschreibung

Anafranil wird verwendet, um Symptome von Zwangsstörungen (wiederkehrende Gedanken oder Gefühle und wiederholende Aktionen).

Anafranil ist ein trizyklisches Antidepressivum. Behandeln

Anafranil wird auch als Clomipramin, Clonil, Clofranil, Clopram, Clopran, Clopress, Equinorm, Hydiphen bekannt.

Anafranil wirkt durch Beeinflussung Chemikalien im Gehirn, die ausgeglichen werden können.

Gattungsnamen Anafranil ist Clomipramine

Markennamen Anafranil ist Anafranil

Anafranil Dosierung

Anafranil ist verfügbar in:..

  • 10mg Geringe Dosis
  • 25mg Standarddosis
  • 50mg erhöhte Dosierung

Nehmen Sie Anafranil oral.

Anafranil Nehmen Sie nicht in großen Mengen.

Nehmen Sie Anafranil mit Essen.

Nehmen Sie Anafranil bis zu 4 Wochen.

Die Dosierung von Tabletten hängt von der Krankheit und ihre vorgeschriebenen Behandlung.

Wenn Sie am effektivsten erreichen wollen Ergebnisse nicht die Einnahme Anafranil plötzlich.

Anafranil Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Anafranil Überdosierung

Wenn Sie Überdosis Anafranil und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort. Die Symptome einer Überdosierung Anafranil: unregelmäßige Herzfrequenz, extreme Schläfrigkeit, Verwirrung, Unruhe, Erbrechen, Sehstörungen, Schwitzen, Muskelsteifheit, erhöht oder verringert Harndrang, Schwellungen, Atemnot, blaue Lippen oder Fingernägel, Benommenheit, Ohnmacht und Krampfanfälle .

Anafranil Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 20 und 25 Grad C (68 und 77 Grad F) fern von Feuchtigkeit und Hitze. Behälter dicht geschlossen halten. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Anafranil Nebenwirkungen

Anafranil hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Magenschmerzen
  • Appetitlosigkeit
  • Verstopfung oder Durchfall
  • Mundtrockenheit, unangenehmen Geschmack
  • gesteigerter Appetit, Gewichtsveränderungen
  • Angstgefühle, Unruhe, Schwindel, Benommenheit oder Müdigkeit
  • verschwommenes Sehen
  • Probleme zu konzentrieren
  • Alpträume
  • Sehstörungen
  • vermehrtes Schwitzen
  • verminderter Sexualtrieb
  • Impotenz, oder Schwierigkeiten mit einem Orgasmus

Weniger häufig, aber mehr schwere Nebenwirkungen während der Einnahme von Anafranil:

  • allergische Reaktionen (Nesselsucht, Atem Schwierigkeiten, Hautausschlag und Eruption)
  • Brustschmerzen
  • plötzliche Taubheit oder Schwäche
  • plötzliche Kopfschmerzen
  • Verwirrung
  • Probleme mit dem Sehen, Sprechen oder dem Gleichgewicht
  • Wasserlassen mehr als üblich

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur vom Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch abhängig von Ihrem Gesundheitszustand und auf den anderen Faktoren ab.

Anafranil Gegenanzeigen

Nehmen Sie nicht Anafranil wenn Sie Anafranil Komponenten allergisch sind.

Nehmen Sie nicht Anafranil wenn Sie schwanger sind oder Sie planen, ein Baby zu haben, oder Sie eine stillende Mutter sind.

Anafranil Nehmen Sie nicht, wenn Sie vor kurzem einen Herzinfarkt hatte.

Nehmen Sie nicht Anafranil, wenn Sie MAO-Hemmer wie verwenden wie isocarboxazid (Marplan), phenelzine (Nardil), Rasagilin (Azilect), Selegilin (Eldepryl, Emsam) oder Tranylcypromin (Parnate) innerhalb der letzten 14 Tage.

Seien Sie vorsichtig mit Anafranil wenn Sie Herzkrankheit haben, oder eine Geschichte von Herzinfarkt, bipolare Störung, Schizophrenie oder anderen psychischen Erkrankungen, Nieren- oder Lebererkrankungen, Schilddrüsenüberfunktion oder Tumor der Nebenniere, Glaukom, Probleme beim Wasserlassen.

Vermeiden Sie die Verwendung anderer Medikamente, die während der Verwendung Sie schläfrig machen Anafranil.

Vermeiden Sie Grapefruitsaft und Grapefruit essen, während mit Anafranil.

Sonneneinstrahlung oder künstliches UV-Strahlen zu vermeiden, während mit Anafranil.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie fahren oder irgendetwas tun, die Sie wach und aufmerksam sein, während mit Anafranil benötigt.

Vermeiden Sie Alkohol.

Sie nicht die Einnahme plötzlich Anafranil.

Anafranil Häufig gestellte Fragen

Q: Was ist Anafranil

A: Anafranil ist ein trizyklisches Antidepressivum.

F: Was Anafranil wird für

A: Anafranil wird verwendet, um Symptome von Zwangsstörungen (wiederkehrende Gedanken oder Gefühle und wiederholende Aktionen) zu behandeln.

F: Wie funktioniert Anafranil Arbeit

A: Anafranil wirkt durch Beeinflussung Chemikalien im Gehirn, die ausgeglichen werden können.

F: Unterstützt die generische verfügbar

A: Ja. Generische Name ist Clomipramin.

F: Was soll ich tun, im Falle eines Dosis fehlt

? A: Bei fehlenden Dosis sollten Sie Ihrem Tablet so schnell wie möglich zu nehmen. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis. Und wenn es richtig ist, Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihren regelmäßigen Zeitplan Anafranil Nahme fortsetzen.



Kaufen Anafranil