>> Kaufen Antiparkin <<



Antiparkin ohne Rezept

Antiparkin (Eldepryl) Beschreibung

Antiparkin ist ein Mittel, das die Aufteilung einer Chemikalie in das Gehirn verhindert.

Antiparkin wird verwendet, um die Parkinson-Krankheit zu behandeln.

Antiparkin ist auch als Selegilin bekannt.

Antiparkin verhindert die Depression eines chemischen in Ihrem Gehirn namens Dopamin, verhindert dadurch die Parkinson-Krankheit.

Allg Namen Antiparkin ist Selegilin.

Markennamen sind Antiparkin Antiparkin, Zelapar

Antiparkin (Eldepryl) Dosierung

Antiparkin ist erhältlich in:

  • 5mg Standarddosierung

Nehmen Sie Antiparkin oral.

Nehmen Sie Antiparkin Kapseln zweimal täglich, zum Frühstück und Mittagessen.

Nicht schlucken die Tablette ganz. Lassen Sie es in Ihrem Mund ohne Kauen auflösen.

Ich trinke nicht essen oder etwas für mindestens 5 Minuten nach takink Antiparkin.

Bei der Verwendung von Antiparkin, Sie dürfen keine Lebensmittel konsumieren, die sind zu essen viel Tyramin wie luftgetrocknetes Fleisch, altes oder fermentiertes Fleisch, Wurst oder Salami (einschließlich Cacciatore und Mortadella), eingelegter Hering, und jeder verdorbenes oder falsch gelagertes Rindfleisch, Geflügel, Fisch oder Leber; Bier aus einem Fass, Bier, die nicht pasteurisiert worden ist; reifem Käse, einschließlich blau, Boursault, Ziegel, Brie, Camembert, Cheddar, Emmentaler, Gruyère, Parmesan, Romano, Roquefort, Stilton und Schweizer; Sauerkraut, Sojabohnen, Sojasoße, Tofu, Miso-Suppe, Tofu, Saubohnen . Hefeextrakte (wie Marmite)

Bevorzugte Nahrung während Antiparkin Nutzung sind frisches Fleisch, Geflügel oder Fisch (einschließlich Mittagessen Fleisch, Hot Dogs, Frühstück Wurst und gekochten Schinken in Scheiben geschnitten); alle Gemüse außer Saubohnehülsen (Saubohnen); Schmelzkäse, Mozzarella, Ricotta, Hüttenkäse; Pizza mit Käse günstig in Tyramin gemacht; Soja-Milch, Joghurt.

Wenn Sie die effektivsten Ergebnisse nicht die Einnahme Antiparkin plötzlich erreichen wollen.

Antiparkin (Eldepryl) Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Antiparkin (Eldepryl) Überdosierung

Wenn Sie Antiparkin dosieren und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort. Die Symptome einer Überdosierung Antiparkin:. Starke Kopfschmerzen, Halluzinationen, Sehstörungen, Schwitzen, kühle oder feuchte Haut, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Benommenheit, Ohnmacht und Krampfanfälle

Antiparkin (Eldepryl) Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad C (59 und 86 Grad F) fern von Feuchtigkeit und Hitze. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Antiparkin (Eldepryl) Nebenwirkungen

Antiparkin hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • Schwindel
  • Schwäche
  • Schlaflosigkeit
  • laufende oder verstopfte Nase
  • Rückenschmerzen
  • Verstopfung

Weniger häufig, aber mehr schwere Nebenwirkungen während der Einnahme von Antiparkin:

  • allergische Reaktionen (Nesselsucht, Atembeschwerden, Hautausschlag und Eruption)
  • plötzliche und starke Kopfschmerzen
  • confusio
  • Sehstörungen
  • Probleme mit der Sprache oder Balance
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Brustschmerzen
  • Krämpfe
  • plötzliche Taubheit oder Schwäche
  • Schmerzen oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen
  • Zuckende Muskelbewegungen

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur vom Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch abhängig von Ihrem Gesundheitszustand und auf die anderen Faktoren.

Antiparkin (Eldepryl) Gegenanzeigen

Nehmen Sie nicht Antiparkin wenn Sie allergisch auf Antiparkin Komponenten sind.

Nehmen Sie nicht Antiparkin, wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden oder stillen zu werden.

Seien Sie vorsichtig mit Antiparkin wenn Sie Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, Herzkrankheiten, hoher oder niedriger Blutdruck, Krampfanfälle haben.

Seien Sie vorsichtig mit Antiparkin, wenn Sie im Freiverkehr nehmen Medikamente, die Sie verwenden, einschließlich Vitamine, Minerale, und Kräuterprodukte, Carbamazepin (Tegretol), Diät-Pillen oder Erkältungsmedizin, die Ephedrin, Pseudoephedrin oder Phenylephrin, Nafcillin (Unipen), Phenobarbital (Luminal, Solfoton), Rifampicin (Rifadin, Rifater enthalten, Rifamate, Rimactane), Antidepressiva wie Amitriptylin (Elavil), Amoxapin (Ascendin), Bupropion (Wellbutrin, Zyban), Citalopram (Celexa), Clomipramin (Anafranil), Desipramin (Norpramin), Doxepin (Sinequan), Duloxetin (Cymbalta), Escitalopram (Lexapro), Fluoxetin (Prozac), Fluvoxamin (Luvox), Imipramin (Tofranil), Nortriptylin (Pamelor), Paroxetin (Paxil), Protriptylin (Vivactil), Sertralin (Zoloft), Venlafaxin (Effexor) oder Trimipramin (Surmontil).

Bei der Verwendung von Antiparkin, Sie dürfen keine Lebensmittel, die reich an tyraminesuch als luftgetrocknetes Fleisch, altes oder fermentiertes Fleisch, Wurst oder Salami (einschließlich Cacciatore und Mortadella), eingelegte Heringe sind zu essen, und jede verdorbenes oder falsch gelagertes Rindfleisch, Geflügel, Fisch oder Leber; Bier aus einem Fass, Bier, die nicht pasteurisiert worden ist; reifem Käse, einschließlich blau, Boursault, Ziegel, Brie, Camembert, Cheddar, Emmentaler, Gruyère, Parmesan, Romano, Roquefort, Stilton und Schweizer; Sauerkraut, Sojabohnen, Sojasoße, Tofu, Miso-Suppe, Tofu, Saubohnen Hefeextrakte (wie Marmite).

Nehmen Sie nicht Antiparkin, wenn Sie über-the-counter Medikamente, Husten- und Erkältungsmedizin, die Tyramin enthalten.

Es kann gefährlich sein, zu stoppen Antiparkin Einnahme plötzlich.

Antiparkin (Eldepryl) Häufig gestellte Fragen

Q: Was ist Antiparkin

A: Antiparkin ist ein Mittel, das die Aufteilung einer Chemikalie in das Gehirn verhindert.

F: Was Antiparkin wird für

A:? Antiparkin wird verwendet, um die Parkinson-Krankheit zu behandeln.

F: Wie funktioniert Antiparkin arbeiten

A: Antiparkin verhindert die Depression eines chemischen in Ihrem Gehirn namens Dopamin, Parkinson-Krankheit verhindert dadurch.

F: Was soll ich tun, im Falle eines Dosis fehlt

? A: Bei fehlenden Dosis sollten Sie Ihrem Tablet so schnell wie möglich zu nehmen. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis. Und wenn es richtig ist, Zeit für die nächste Dosis sollten Sie weiterhin Ihre regelmäßigen Zeitplan von generischem Eldepyl nehmen.

F: Gibt es ein Lebensmittel Begrenzung während Antiparkin Nutzung

? A: Bei der Verwendung von Antiparkin, müssen Sie Lebensmittel mit hohem Tyramin sind wie luftgetrocknetes Fleisch, altes oder fermentiertes nicht essen Fleisch, Wurst oder Salami (einschließlich Cacciatore und Mortadella), eingelegter Hering, und jeder verdorbenes oder falsch gelagertes Rindfleisch, Geflügel, Fisch oder Leber; Bier aus einem Fass, Bier, die nicht pasteurisiert worden ist; reifem Käse, einschließlich blau, Boursault, Ziegel, Brie, Camembert, Cheddar, Emmentaler, Gruyère, Parmesan, Romano, Roquefort, Stilton und Schweizer; Sauerkraut, Sojabohnen, Sojasoße, Tofu, Miso-Suppe, Tofu, Saubohnen Hefeextrakte (wie Marmite).

F: Gibt es allergische Reaktionen auf Antiparkin

A: Allergische Reaktionen auf Antiparkin: Nesselsucht; Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.



Kaufen Antiparkin