>> Kaufen Atenfar <<



Atenfar ohne Rezept

Atenfar (Lipitor) Beschreibung

Atenfar wird durch gut ausgebildete Fachkräfte, um hohe Cholesterin Krankheiten zu bekämpfen (Herzinfarkt, Schlaganfall) gemacht. Ziel von Atenfar ist zu kontrollieren und zu verringern Cholesterinspiegel.

Atenfar wirkt als Anti-hohe Cholesterinmittel. Atenfar betreibt durch Reduzierung Abnahme des Cholesterinspiegels.

Atenfar ist auch als Atorvastatin, Atorbest, Agitor, Attor, Atorlip, Lipvas, Sortis, Torvast, Torvacard, Totalip, Tulip bekannt.

Atenfar ist HMG-CoA-Reduktase-Hemmer (Statin).

Allg Namen Atenfar ist Atorvastatin.

Markennamen Atenfar Atenfar ist.

Atenfar (Lipitor) Dosierung

Atenfar ist erhältlich in:

  • 10mg Geringe Dosis
  • 20mg Standarddosis
  • 40mg erhöhte Dosierung

Atenfar kann in Tabletten eingenommen werden. Sie sollten es mit dem Mund zu nehmen.

Es ist besser, Atenfar einmal täglich zur gleichen Zeit mit den Mahlzeiten oder ohne es zu nehmen.

Wenn Sie die effektivsten Ergebnisse nicht erreichen wollen Einnahme Atenfar plötzlich.

Atenfar (Lipitor) Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Atenfar (Lipitor) Überdosierung

Wenn Sie Atenfar dosieren und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort.

Atenfar (Lipitor) Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 20 und 25 Grad C (68 bis 77 Grad F) fern vor Feuchtigkeit und Hitze. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Atenfar (Lipitor) Nebenwirkungen

Atenfar hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • Benommenheit
  • Arthralgie
  • Schlaflosigkeit
  • Durchfall
  • Migräne
  • Halsschmerzen
  • der oberen Atemwege

Weniger häufig, aber mehr schwere Nebenwirkungen während der Einnahme von Atenfar:

  • allergische Reaktionen (Nesselsucht, Atembeschwerden, Hautausschlag und Eruption)
  • Schmerzen in der Brust
  • Appetitlosigkeit
  • Zärtlichkeit
  • Gelbsucht
  • Schmerzen der Muskeln
  • grippeähnliche Symptome
  • Schwäche
  • lästigen Wasserlassen (Schmerzen, Frequenz)
  • Pruritus
  • extreme Müdigkeit
  • verringerte Energie
  • lästige Schlucken
  • Übelkeit
  • Heiserkeit
  • abnormale Blutergüsse oder Blutungen
  • Fieber

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur auf die Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch von Ihrem Gesundheitszustand und auf die anderen Faktoren abhängen.

Atenfar (Lipitor) Gegenanzeigen

Nehmen Sie nicht Atenfar wenn Sie allergisch auf Atenfar Komponenten sind.

Seien Sie mit Atenfar Sie vorsichtig, wenn Sie schwanger sind oder planen Sie ein Baby haben oder sind Sie eine stillende Mutter. Atenfar kann Ihr Baby Schinken.

Seien Sie vorsichtig mit Atenfar Nutzung im Falle mit Lebererkrankungen.

Seien Sie mit Atenfar Vorsicht bei der Einnahme von Erythromycin (EES, E-Mycin, Erythrocin) ; Cimetidin (Tagamet); Ketoconazol (Nizoral) und Itraconazol (Sporanox); Spironolacton (Aldactone); orale Kontrazeptiva (Antibabypille); Cyclosporin (Neoral, Sandimmune); Digoxin (Lanoxin); Cholesterin-senkende Medikamente wie Fenofibrat (Tricor), Gemfibrozil (Lopid) und Niacin (Nikotinsäure, Niacor, Niaspan).

Verwenden Sie Atenfar mit großer Sorgfalt auf, falls Sie eine Operation (zahnärztliche oder jede unterziehen wollen andere).

Wenn Sie Schläfrigkeit und Benommenheit während der Einnahme von Atenfar Sie irgendwelche Tätigkeiten wie Autofahren oder beim Bedienen von Maschinen zu vermeiden.

Vermeiden Sie Alkohol.

Ältere Menschen sollten sehr vorsichtig mit Atenfar sein.

Halten cholesterinarme und fettarme Ernährung.

Setzen Sie die Einnahme Atenfar plötzlich.

Atenfar (Lipitor) Häufig gestellte Fragen

F: Was bedeutet Atenfar bedeuten

A: Atenfar ist ein extrem starkes medizinisches Präparat, das in der Behandlung von hohen Cholesterinerkrankungen getroffen wird. Atenfar kann auch hilfreich für Patienten mit Herzkomplikationen nach Typ 2diabetes oder koronare Herzkrankheit verursacht werden.

F: Was ist generische Namen Atenfar

A: Generische Namen Atenfar ist Atorvastatin.

F: Was soll bei der Verwendung Atenfar vermieden werden

A: Verwenden Sie nicht Atenfar wenn Sie allergisch auf Atenfar Komponenten sind. Verwenden Atenfar mit großer Sorgfalt auf, falls Sie eine Operation (zahnärztliche oder jede andere) unterziehen möchten. Wenn Sie nicht wollen, um lästige Neben Symptome auftreten, ist es besser, Alkohol zu vermeiden.

F: Auf welche Weise Atenfar agiert

A: Atenfar wirkt als Anti-hohe Cholesterinmittel. Atenfar betreibt durch Reduzierung Abnahme des Cholesterinspiegels.

Q: Was ist Atenfar Ziel

A: Atenfar wird durch gut ausgebildete Fachkräfte, um hohe Cholesterin Krankheiten zu bekämpfen (Herzinfarkt, Schlaganfall) gemacht. Ziel von Atenfar ist zu kontrollieren und zu verringern Cholesterinspiegel.



Kaufen Atenfar