>> Kaufen Clarac <<



Clarac ohne Rezept

Clarac (Biaxin) Beschreibung

Clarac wird verwendet, um viele verschiedene Arten von bakteriellen Infektionen der Haut un der Atemwege. Clarac wird auch zusammen mit anderen Medikamenten gegen Magengeschwüre durch Helicobacter pylori verursacht werden, zu behandeln.

Clarac bekämpft Bakterien im Körper.

Clarac wird auch als Clarithromycin, Maclar, Klaricid, Klacid bekannt , Clarimac, Claribid.

Generic Name von Clarac ist Clarithromycin.

Markennamen Clarac sind Clarac, Clarac XL, Clarac XL-Pak.

Clarac (Biaxin) Dosierung

Clarac ist verfügbar in:

  • 250mg Geringe Dosis
  • 500mg Standarddosierung

Clarac ist in Tabletten und Suspension zum Einnehmen.

Nehmen Sie Clarac oral.

Nehmen Sie Clarac mit voller Glas Wasser.

Nehmen Sie Clarac mit oder ohne Essen.

Nicht zerschlagen, kauen, oder brechen die Clarac Tablette. Schlucken Sie die ganze Pille.

schütteln Clarac orale Suspension gut, bevor Sie eine Dosis messen. Messen Sie die Clarac orale Suspension mit einem gekennzeichneten Messlöffel oder Medizin Tasse.

Nehmen Sie Clarac für 7 bis 14 Tage.

Die Dosierung und die Art der Medikamente hängt von der Krankheit und ihrer vorgeschriebenen Behandlung.

Beenden Sie die Einnahme Clarac plötzlich.

Clarac (Biaxin) Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Clarac (Biaxin) Überdosierung

Wenn Sie Clarac dosieren und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort. Die Symptome einer Überdosierung Clarac:. Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen

Clarac (Biaxin) Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 20 und 25 Grad C (68 und 77 Grad F) fern von Feuchtigkeit und Wärme. Behälter dicht geschlossen halten. Vor Licht schützen.Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Clarac (Biaxin) Nebenwirkungen

Clarac hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • leichte Magenschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Verstimmung Magen
  • ungewöhnlicher oder unangenehmer Geschmack im Mund
  • Zahnverfärbungen
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Angst
  • Verwirrung
  • Hautausschlag
  • vaginalen Juckreiz oder Ausfluss

Weniger häufig, aber mehr schwere Nebenwirkungen während der Einnahme von Clarac:

  • allergische Reaktionen (Nesselsucht, Atembeschwerden, Hautausschlag und Eruption)
  • ungleichen Herzschlag;
  • Brustschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • tränende oder blutiger Stuhl
  • Magenschmerzen
  • niedriges Fieber
  • Appetitlosigkeit
  • Gelbsucht
  • Fieber
  • Halsschmerzen
  • Kopfschmerz mit einer schweren Blasenbildung
  • roter Hautausschlag
  • Probleme mit dem Hören

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur auf die Medizin, die Sie einnehmen abhängt, sondern auch abhängig von Ihrem Gesundheitszustand und auf die anderen Faktoren

Clarac (Biaxin) Gegenanzeigen

Sie nicht verwenden Clarac, wenn Sie Clarac Komponenten oder Clarithromycin oder ähnliche Medikamente wie Azithromycin (Zithromax), Dirithromycin (Dynabac), Erythromycin allergisch sind (EES, E-Mycin, Ery-Tab, Erythrocin), Troleandomyzin (Tao).

Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie schwanger sind, oder Sie planen, ein Baby zu haben, oder Sie.

Verwenden Sie keine Clarac, wenn Sie nehmen Astemizol (Hismanal), Cisaprid (Propulsid sind eine stillende Mutter ), Mutterkorn Medizin wie Ergotamin (Ergomar, Ergostat, Cafergot, Ercaf, Wigraine) oder Dihydroergotamin (DHE 45, Migranal Nasenspray), Pimozid (Orap), Terfenadin (Seldane).

Versuchen Sie, Vorsicht mit Clarac Nutzung im Falle mit Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Myasthenia gravis, Porphyrie; persönliche oder familiäre Geschichte der "Long-QT-Syndrom".

Versuchen Sie vorsichtig mit Clarac Nutzung im Falle Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel zu sein.

Vermeiden Sie Alkohol.

Es kann gefährlich sein, zu stoppen Clarac Einnahme plötzlich.

Clarac (Biaxin) Häufig gestellte Fragen

Q: Was ist Clarac

A: Clarac ist ein Medikament von Makrolid-Antibiotika-Gruppe. Clarac bekämpft Bakterien im Körper.

F: Was für tut Clarac verwendet

A: Clarac wird verwendet, um viele verschiedene Arten von bakteriellen Infektionen der Haut un der Atemwege. Clarac wird auch zusammen mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Magengeschwüren, die durch Helicobacter pylori ausgelöst wurden.

F: Was ist der generische Name von Clarac

A: Generic Name ist Clarithromycin.

F: Gibt es irgendwelche Markennamen außer Clarac

A: Markennamen sind Clarac, Clarac XL, Clarac XL-Pak.

Frage: In welchen Formen ist Clarac verfügbar

A:? Clarac ist in Tabletten und Suspension zum Einnehmen.

F: Was sollte ich bei fehlender Dosis zu tun

? A: Bei Dosis fehlen sollten Sie Ihrem Tablet so schnell wie möglich zu nehmen. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis. Und wenn es richtig ist, Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihren regelmäßigen Zeitplan von Clarac Einnahme fortzusetzen.



Kaufen Clarac