>> Kaufen Deflux <<



Deflux ohne Rezept

Deflux (Motilium) Beschreibung

Deflux fördert die Bewegungen des Magen und Darms. Deflux wird auch zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen, die durch Medikamente zur Behandlung von Parkinson hervorgerufen.

Deflux wirkt durch die Blockierung der Wirkung eines chemischen Botenstoff im Gehirn, die das Gefühl von Übelkeit und Erbrechen verursacht, sowie die Erhöhung der Bewegung oder Kontraktionen des Magens und des Darmes, so dass Nahrung leichter durch den Magen zu bewegen.

Deflux wird auch als Domperidon, Dombax, Vivadone, Motinorm, Costi bekannt.

Allg Namen Deflux Domperidon

Markennamen Deflux Deflux

Deflux (Motilium) Dosierung

Deflux ist verfügbar in:..

  • 10mg Standarddosis

Die übliche Dosis bei Erwachsenen ist eine Tablette drei bis vier Mal am Tag, 15 bis 30 Minuten, bevor am besten getroffen Mahlzeiten oder Essen, und wenn nötig vor dem Schlafengehen.

Manchmal kann Ihr Arzt die Dosis auf zwei Tabletten erhöhen drei- bis viermal am Tag, nachdem Sie Deflux für 2 Wochen eingenommen haben.

Sie sollte nicht mehr als insgesamt acht Tabletten an einem Tag nehmen.

Deflux kann für bis zu 6 Monate lang eingenommen werden.

Wenn Sie am effektivsten erreichen wollen Ergebnisse nicht zu stoppen Einnahme von Deflux plötzlich.

Deflux (Motilium) Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Deflux (Motilium) Überdosierung

Wenn Sie Deflux dosieren und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort.

Deflux (Motilium) Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad C (59 und 86 Grad F) fern von Feuchtigkeit und Hitze. Behälter dicht geschlossen halten. Nicht im Bad lagern, in der Nähe der Spüle oder in anderen feuchten Orten. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Deflux (Motilium) Nebenwirkungen

Deflux hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • unkontrollierbare Bewegungen
  • unregelmäßige oder keine Regelblutung
  • ungewöhnliche Sekretion von Muttermilch oder Abnahme der Libido bei Männern oder Frauen
  • Brust oder Brustvergrößerung bei Männern

Weniger häufig, aber mehr schwere Nebenwirkungen während der Einnahme von Deflux:

  • Allergiereaktionen (Urtikaria , Atembeschwerden, Hautausschlag und Eruption)
  • Kopfschmerzen
  • Probleme mit dem Schlafen, Nervosität, Schwindel, Müdigkeit oder Reizbarkeit; Mundtrockenheit und Durst; Magenkrämpfe, Durchfall, Verstopfung
  • Übelkeit
  • Veränderungen in Appetit oder Sodbrennen
  • juckende Augen und knusprigem Augenlider mit Entladungs ​​
  • Geschwüre im Mund oder Lippenherpes

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur auf die Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch von Ihrem Gesundheitszustand und auf die anderen Faktoren.

Deflux (Motilium) Gegenanzeigen hängen

Nehmen Sie Deflux nicht, wenn Sie allergisch Deflux Komponenten sind.

Nehmen Sie Deflux nicht, wenn Sie schwanger sind, oder Sie planen, ein Baby zu haben, oder Sie eine stillende Mutter sind. Deflux kann Ihrem Baby schaden

Nehmen Sie Deflux nicht, wenn Sie einen Tumor der Hirnanhangsdrüse genannt Prolaktinom haben. eine Zunahme der Magen- oder Darmkontraktionen kann Ihnen schaden. Zum Beispiel, wenn Sie gehabt haben Blutungen, eine Blockade oder Punktion in Ihrem Magen-Darm-Trakt.

Nehmen Sie Deflux nicht, wenn Sie eine andere Medizin, die den Wirkstoff wie Ketoconazol, Fluconazol oder Voriconazol, die verwendet wird, sind Behandlung von Pilzinfektionen.

Nehmen Sie Deflux nicht, wenn Sie mit der Einnahme eines Antibiotikums mit dem Wirkstoff Erythromycin, Clarithromycin oder Telithromycin werden.

Nehmen Sie Deflux nicht, wenn Sie eine andere Medizin, die das sind Wirkstoff Amiodaron, das verwendet wird, um schnelle Herzfrequenz zu behandeln.

Sie nicht die Einnahme plötzlich Deflux.

Deflux (Motilium) Häufig gestellte Fragen

Q: Was ist Deflux

A: Deflux fördert die Bewegungen des Magen und Darms. Deflux wird auch zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen, die durch Medikamente zur Behandlung von Parkinson hervorgerufen.

Frage: In welcher Weise hat Deflux betreiben

A:? Deflux wirkt durch die Blockierung der Wirkung eines chemischen Botenstoff im Gehirn, die das Gefühl von Übelkeit und Erbrechen verursacht, sowie Erhöhung der Bewegung oder Kontraktionen des Magens und des Darmes, so dass Nahrung leichter durch den Magen zu bewegen.

F: Was sind generische und Markennamen der Deflux

A: Generische Namen Deflux Domperidon. Markenname von Deflux Deflux.



Kaufen Deflux