>> Kaufen Fenogal <<



Fenogal ohne Rezept

Fenogal (Tricor) Beschreibung

Fenogal ist das Medikament, von hoher Qualität, die in der Behandlung des hohen Triglycerid-Spiegel und hohe Cholesterinwerte mit Diät Änderungen übernommen wird.

Das Ziel dieses perfekte Lösung ist die Behandlung von hohem Triglyceridspiegel und hohe Cholesterinwerte mit Diät Änderungen.

Fenogal wird auch als Fenofibrat, Fenofibrinsäure, Lipicard, Lofibra, Lipanthyl, Fenocor-67 bekannt.

Fenogal wird durch Handeln Erhöhung Enzym, das Fette im Blut bricht. Es ist Fibrate (Lipidsenker).

Generischer Name von Fenogal Fenofibrat.

Markennamen von Fenogal sind Fenogal, Fenogal, Antara, Triglide, Lofibra, Lipofen.

Fenogal (Tricor) Dosierung

Fenogal ist erhältlich in:

  • 160mg Geringe Dosis
  • 200mg Standarddosierung

Fenogal kann einmal am Tag eingenommen werden. Nehmen Fenogal Kapseln oral mit Wasser zur gleichen Zeit jeden Tag, mit dem Essen.

Wenn Sie die Einnahme Colestipol (wie Colestid) oder Cholestyramin (wie Questran), während mit Fenogal sollten Sie diese Medikamente mindestens dauern werden 1 Stunde nach der Verwendung Fenogal oder 4-6 Stunden vor der Verwendung Fenogal.

Folgen Sie fettarme Diät, Low-Cholesterin.

Wenn Sie am effektivsten erreichen wollen Ergebnisse nicht die Einnahme Fenogal plötzlich.

Fenogal (Tricor) Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Fenogal (Tricor) Überdosierung

Wenn Sie Fenogal dosieren und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort.

Fenogal (Tricor) Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad C (59 und 86 Grad F) fern von Feuchtigkeit und Hitze. Behälter dicht geschlossen halten. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Fenogal (Tricor) Nebenwirkungen

Fenogal hat seine Nebenwirkungen. Die häufigste Magen

  • Schnupfen
  • Dyspepsie
  • Verstopfung
  • Blähungen
  • Gas
  • Weniger häufig, aber mehr schwere Nebenwirkungen während der Einnahme von Fenogal:

    • allergische Reaktionen (Nesselsucht, Atembeschwerden, Hautausschlag und Eruption)
    • extreme Schmerz des Magens
    • Übelkeit
    • Erbrechen
    • ungewöhnliche Schwäche
    • Hochtemperatur
    • Schwäche
    • Schmerz Muskel
    • Zärtlichkeit
    • Symptome der Grippe

    Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur vom Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch abhängig von Ihrem Gesundheitszustand und auf den anderen Faktoren ab.

    Fenogal (Tricor) Gegenanzeigen

    Nehmen Sie nicht Fenogal wenn Sie Fenogal Komponenten allergisch sind.

    Fenogal Nehmen Sie nicht, wenn Sie Schwanger oder Sie planen, ein Baby zu haben, oder Sie eine stillende Mutter sind. Fenogal kann Ihr Baby Schinken.

    Seien Sie vorsichtig mit Fenogal, wenn Sie von Leberzirrhose, Hepatitis, schwere Nierenerkrankung, Erkrankung der Gallenblase, Diabetes, Nieren-, Leber-, Herzerkrankungen, Schilddrüsenunterfunktion leiden.

    Seien Sie vorsichtig mit Fenogal, wenn Sie solche Medikamente wie Blutverdünner (Warfarin (wie Coumadin)) sind; Fluvastatin (wie Lescol), Cholesterin-senkende Arzneimittel (Lovastatin (wie Mevacor), Simvastatin (Zocor, wie) Cerivastatin (wie Baycol), Pravastatin (wie Pravachol), Atorvastatin (wie Lipitor), Cyclosporin (beispiels als Gengraf, Neoral, Sandimmune).

    Wenn Sie Schläfrigkeit und Benommenheit während der Einnahme von Fenogal Sie irgendwelche Tätigkeiten wie Autofahren oder beim Bedienen von Maschinen zu vermeiden.

    Vermeiden Sie Alkohol.

    Ältere Menschen sollten sehr vorsichtig mit Fenogal sein.

    Halten cholesterinarme und fettarme Ernährung.

    Sie nicht die Einnahme plötzlich Fenogal.

    Fenogal (Tricor) Häufig gestellte Fragen

    F: Was soll ich tun, wenn ich eine Dosis oder Überdosis verpassen

    A: Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern zu nehmen es. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie nur Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis. Wenn Sie Fenogal Überdosierung sollten Sie gerade besuchen Sie Ihren Arzt oder Arzt sofort.

    F: Was ist der generische Name von Fenogal

    A: Generischer Name von Fenogal Fenofibrat.

    F: Wie funktioniert Fenogal arbeiten

    A: Fenogal wird durch Erhöhung Enzym, das Fette im Blut bricht handeln. Es ist Fibrate (Lipidsenker).

    Q: Was ist Fenogal

    A: Fenogal ist das Medikament, von hoher Qualität, die in der Behandlung des hohen Triglycerid-Spiegel und hohe Cholesterinwerte mit Diät Änderungen übernommen wird.

    F: Was ist der Markenname von Fenogal

    A: Markennamen von Fenogal sind Fenogal, Fenogal, Antara, Triglide, Lofibra, Lipofen.



    Kaufen Fenogal