>> Kaufen Oncotamox <<



Oncotamox ohne Rezept

Oncotamox (Nolvadex) Beschreibung

Oncotamox Ziel ist die Behandlung von Brustkrebs. Oncotamox wird auch aufgrund DCIS (duktales Karzinom in situ), um das Risiko der Entwicklung von Brustkrebs zu verringern, insbesondere bei Frauen nach der Operation und Bestrahlung. Manchmal Oncotamox wird genommen, um weibliche Eisprung zu produzieren und McCune-Albright-Syndrom zu behandeln.

Oncotamox wird durch Sperrwirkung des weiblichen Hormons Östrogen wirkt. Es ist Anti-Östrogen.

Oncotamox wird auch als Tamoxifen, Blastofen, Istubal, Valodex, SOLTAMOX, Genox, Tamofen bekannt.

Gattungsnamen Oncotamox ist Tamoxifen.

Markennamen Oncotamox ist Oncotamox

Oncotamox (Nolvadex) Dosierung

Oncotamox ist verfügbar in:.

  • 10mg Geringe Dosis
  • 20mg Standarddosis

Die Dosierung von Oncotamox hängt von der Art Ihrer Erkrankung und Gesundheitszustand .

Nehmen Oncotamox einmal oder zweimal pro Tag mit oder ohne Essen.

Nehmen Oncotamox Tabletten oral gleichzeitig jeden Tag mit Wasser.

Wenn Sie möchten, zu erreichen effektivsten Ergebnisse nicht die Einnahme Oncotamox plötzlich.

Oncotamox (Nolvadex) Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Oncotamox (Nolvadex) Überdosierung

Wenn Sie Oncotamox dosieren und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort. Die Symptome einer Überdosierung Oncotamox: unkontrollierte Körper zitterte, Unsicherheit, Probleme mit dem Gehen, Krämpfe, Benommenheit, übertrieben Reflexe, Probleme mit der Atmung, Zittern

Oncotamox (Nolvadex) Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 20 und. 25 Grad C (68 und 77 Grad F) fern von Feuchtigkeit, Licht und Wärme. Behälter dicht geschlossen halten. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Oncotamox (Nolvadex) Nebenwirkungen

Oncotamox hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • Magenkrämpfe
  • Übelkeit
  • Verstopfung
  • das Ausdünnen der Haare
  • Verlust Gewicht
  • Schmerz der Knochen oder tumor
  • Migräne
  • problema mit männlichen Sexuallebens
  • Benommen
  • Depression
  • Hitzewallungen
  • extreme Müdigkeit

Weniger häufig, aber mehr schwere Nebenwirkungen während der Einnahme von Oncotamox:

  • allergische Reaktionen (Nesselsucht, Atembeschwerden, Hautausschlag und Eruption)
  • Muskelschwäche
  • Durst
  • Hochtemperatur
  • Unruhe
  • verminderter Appetit
  • Probleme mit der Vision
  • Blasen
  • Gelbsucht
  • abnorme Blutungen oder Blutergüsse

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur auf die Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch von Ihrem Gesundheitszustand und auf die anderen Faktoren abhängen.

Oncotamox (Nolvadex) Gegenanzeigen

Nehmen Sie keine Oncotamox wenn Sie allergisch auf Oncotamox Komponenten sind.

Nehmen Sie keine Oncotamox, wenn Sie schwanger sind, oder Sie planen, ein Baby zu haben, oder Sie eine stillende Mutter sind.

Nehmen Sie Oncotamox nicht wenn Sie eine Geschichte von Bein oder Lunge Blutgerinnsel.

Nehmen Sie keine Oncotamox wenn Sie Antikoagulanzien, Anastrozol.

Seien Sie sehr vorsichtig mit Oncotamox, wenn Sie von leiden oder ein Geschichte von Sehstörungen, Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Bluthochcholesterinspiegel, hoher Blutdruck

Seien Sie vorsichtig mit Oncotamox wenn Sie Phenobarbital werden. Aminoglutethimid (wie Cytadren); Krebs-Chemotherapie Medikamente (Cyclophosphamid (wie Neosar, Cytoxan), Letrozol (wie Femara); Bromocriptin (wie Parlodel); zytotoxischen Krebsmedikamente; Aromatasehemmer; Fluorouracil oder Mitomycin C, Medroxyprogesteronacetat (wie Provera, in Prempro Depo-Provera );. Rifampicin (wie Rimactane, Rifadin)

Vermeiden Sie Menschen, die Infektionen oder Erkältungen haben

Vermeiden Sie Geburtenkontrolle Tabletten

Vermeiden Sie Alkohol und das Rauchen von Zigaretten.. .

Vermeiden Sie das Fahren oder Bedienen von Maschinen.

Setzen Sie die Einnahme Oncotamox plötzlich.

Oncotamox (Nolvadex) Häufig gestellte Fragen

Q: Was ist Oncotamox

A: Oncotamox ist das Medikament, von hoher Qualität, die in der Behandlung von Brustkrebs getroffen wird. Oncotamox wird auch aufgrund DCIS (duktales Karzinom in situ), um das Risiko der Entwicklung von Brustkrebs zu verringern, insbesondere bei Frauen nach der Operation und Bestrahlung. Manchmal Oncotamox wird genommen, um weibliche Eisprung zu produzieren und McCune-Albright-Syndrom zu behandeln.

Frage: Wie sollte ich Oncotamox

A: Oncotamox ist in Tabletten (10 mg, 20 mg). Die Dosierung von Oncotamox hängt von der Art Ihrer Erkrankung und Gesundheitszustand. Nehmen Oncotamox einmal oder zweimal pro Tag mit oder ohne Essen. Nehmen Oncotamox Tabletten oral gleichzeitig jeden Tag mit Wasser. Wenn Sie am effektivsten erreichen wollen Ergebnisse nicht die Einnahme Oncotamox plötzlich.

F: Was soll ich im Falle einer Überdosierung zu tun

A: Oncotamox Tabletten Nehmen Sie nicht in großen Mengen. Im Falle einer Überdosierung Oncotamox, müssen Sie Arzt oder Ärztin sofort zu besuchen.

F: Ist es möglich, Alkohol zu trinken

A: Nein, es ist verboten, Alkohol zu trinken.

F: Was sind Oncotamox Nebenwirkungen

A: Oncotamox hat seine häufige Nebenwirkungen wie: Magenkrämpfe, Übelkeit, Verstopfung, Haarausfall, Gewichtsverlust, Schmerzen von Knochen oder Tumor, Migräne, problema mit männlichen Sexualleben, Benommenheit, Depressionen, Hitzewallungen, extreme Müdigkeit. Aber im Falle der Ablehnung von Oncotamox Zutaten können Sie mehr schwere Nebenwirkungen auftreten: Muskelschwäche, Durst, hohe Temperatur, Unruhe, verminderter Appetit, Probleme mit der Vision, Blasen, Gelbsucht, Symptome von der Allergie-Reaktion (Nesselsucht, Schwierigkeiten beim Atmen, Hautausschlag, Schwellungen, Schließen), abnorme Blutungen oder Blutergüsse.

F: Was sind generische und Markennamen von Oncotamox

A: Generische Namen Oncotamox ist Tamoxifen. Markennamen Oncotamox ist Oncotamox.



Kaufen Oncotamox