>> Kaufen Pulmoterol <<



Pulmoterol ohne Rezept

Pulmoterol (Serevent) Beschreibung

Pulmoterol wird verwendet, um Asthmaanfälle zu verhindern. Sein Wirkstoff Salmeterol ist ein Bronchodilatator. Es entspannt die Muskeln in den Atemwegen, um die Atmung zu verbessern. Es wird nicht einen Asthmaanfall, die bereits begonnen hat.

Pulmoterol wird auch verwendet, um chronische obstruktive Lungenerkrankung (COPD) einschließlich Emphysem und chronische Bronchitis zu behandeln.

Allg Namen Pulmoterol ist . Salmeterol

Markennamen Pulmoterol Pulmoterol ist

Pulmoterol (Serevent) Dosierung

Pulmoterol ist verfügbar in:.

  • 25mcg Standarddosierung

Folgen Sie den Anweisungen für die Anwendung dieses Arzneimittels von Ihrem Arzt zur Verfügung gestellt. Verwenden Pulmoterol genau wie geleitet.

Ihre Dosen oder Medikamente Zeitplan ohne den Rat von Ihrem Arzt nicht verändern.

Die übliche Dosis von Pulmoterol für Asthma und COPD ist ein Inhalations zweimal am Tag. Die 2 Dosen sollten etwa 12 Stunden auseinander liegen.

Pulmoterol (Serevent) Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Pulmoterol (Serevent) Überdosierung

Wenn Sie Pulmoterol dosieren und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort. Überdosierung Symptome können Nervosität, Kopfschmerzen, Zittern, Mundtrockenheit, Schmerzen in der Brust oder schweres Gefühl, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Schmerzen Übergreifen auf den Arm oder Schulter, Übelkeit, Schwitzen, Schwindel, Krämpfe (Krampfanfälle) gehören, Benommenheit oder Ohnmacht .

Pulmoterol (Serevent) Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad C (59 und 86 Grad F) fern von Feuchtigkeit, Licht und Wärme. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Pulmoterol (Serevent) Nebenwirkungen

Pulmoterol hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • Kopfschmerzen, Schwindel
  • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit)
  • Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen, laufende oder verstopfte Nase
  • leichte Übelkeit, Erbrechen
  • trockener Mund und Hals
  • Muskelschmerzen
  • Durchfall

Seltenere aber ernste Nebenwirkungen während der Einnahme Pulmoterol:

  • allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge, übermäßige Juckreiz , Schwindel)
  • Bronchospasmus (Keuchen, Engegefühl der Brust, Atembeschwerden), vor allem nach dem Starten eines neuen Behälter von dieser Medizin
  • Brustschmerzen und schnellen, stampfenden, oder uneben Herzschläge
  • Zittern, Nervosität
  • niedriges Kalium (Verwirrung, unregelmäßige Herzfrequenz, extremen Durst, vermehrtes Wasserlassen, Beinbeschwerden, Muskelschwäche oder Hinken-Gefühl)
  • gefährlich hohen Blutdruck (starke Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen, Summen in Ihren Ohren, Angst, Verwirrung, Schmerzen in der Brust, Kurzatmigkeit, unregelmäßiger Herzschlag, Beschlagnahme)

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur auf die Medizin angewiesen sind Sie nehmen, sondern auch abhängig von Ihrem Gesundheitszustand und auf die anderen Faktoren.

Pulmoterol (Serevent) Gegenanzeigen

Nehmen Sie nicht Pulmoterol, wenn Sie allergisch Pulmoterol Komponenten sind.

Es ist nicht bekannt, ob Pulmoterol wird ein ungeborenes Kind schädigen. Benutzen Sie dieses Medikament nicht ohne den Rat Ihres Arztes, wenn Sie schwanger sind oder stillen

Sie sollten nicht Pulmoterol wenn Sie Herzerkrankungen oder Bluthochdruck haben.; Epilepsie oder andere Anfallsleiden; Diabetes; eine Schilddrüsenerkrankung; oder Lebererkrankungen.

Verwenden Sie keine zweite Form von Salmeterol (wie Advair) oder verwenden Sie eine ähnliche inhalativen Bronchodilatatoren wie Formoterol oder arformoterol (Foradil, Perforomist, Symbicort oder Brovana), es sei denn, Ihr Arzt hat gesagt, Sie.

Geben Sie dieses Medikament nicht mit einem Kind, das jünger als 4 Jahre alt.

Verwenden Sie keine Pulmoterol zu einem Asthmaanfall, die bereits begonnen hat, zu behandeln. Salmeterol kann das Risiko von Asthma-Todesfälle erhöhen.

Vermeiden Sie, dieses Medikament in deinen Augen. Sollte dies dennoch vorkommen, spülen Sie die Augen mit Wasser ausspülen und Arzt aufsuchen.

Sie nicht die Einnahme plötzlich Pulmoterol.

Pulmoterol (Serevent) Häufig gestellte Fragen

F: Was ist Pulmoterol verwendet

A:? Pulmoterol ist zur Behandlung von Atemproblemen bei Patienten mit Asthma oder bestimmten anderen AtemwegpatientInnen. Es kann auch für andere Bedingungen als die von Ihrem Arzt bestimmt werden.

F: Was sind die häufigste Überdosis-Symptome

A: Überdosierung Symptome können Nervosität, Kopfschmerzen, Zittern, Mundtrockenheit, Schmerzen in der Brust oder schweres Gefühl, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag zählen, Schmerzen Übergreifen auf den Arm oder Schulter, Übelkeit, Schwitzen, Schwindel, Krämpfe (Krampfanfälle), Benommenheit oder Ohnmacht.

F: Was soll ich tun, im Falle eines Dosis fehlt

A: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.



Kaufen Pulmoterol