>> Kaufen Rebamol <<



Rebamol ohne Rezept

Rebamol (Robaxin) Beschreibung

Rebamol erleichtert Muskelschmerzen, die von Zerrungen und Verstauchungen verursacht werden. Es wird in Kombination mit Ruhe und Physiotherapie eingesetzt.

Rebamol ist ein Skelett Muskelrelaxans. Die genaue Funktionsweise ist unbekannt, aber es wird angenommen, dass das Zentralnervensystem wirken. Es hat keinen direkten Einfluss auf den Muskel.

Rebamol ist auch als Methocarbamol, Bolaxin, Carbaflex, Carbamol, Lumirelax, Manobaxine, Miowas, Myolax, New-Rexan, Ortoton, Rebamol, Rebamol-750, Robinax bekannt .

Allg Namen Rebamol Methocarbamol.

Markennamen Rebamol Rebamol.

Rebamol (Robaxin) Dosierung

Rebamol ist Sinaxar in :

  • 500mg Standarddosierung

Nehmen Sie es nicht in größeren Mengen oder länger als empfohlen.

Nehmen Rebamol mit einem vollen Glas Wasser.

Rebamol kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.

Wenn Sie erreichen wollen effektivsten Ergebnisse nicht zu stoppen Einnahme Rebamol plötzlich.

Rebamol (Robaxin) Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Rebamol (Robaxin) Überdosierung

Wenn Sie Rebamol dosieren und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort.

Rebamol (Robaxin) Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 20 und 25 Grad C (68 und 77 Grad F) fern von Feuchtigkeit und Hitze. Behälter dicht geschlossen halten. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Rebamol (Robaxin) Nebenwirkungen

Rebamol hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • Sehstörungen
  • Verwirrung
  • Schwindel
  • Doppel Geschmack im Mund
  • milden Muskelkoordinationsstörungen
  • verstopfte Nasen
  • Übelkeit
  • Schmerz und Häutung an der Injektionsstelle
  • rosa Auge
  • rapid eye movement
  • Schlaflosigkeit
  • Schwellungen
  • Erbrechen

Seltenere aber ernste Nebenwirkungen während der Einnahme Rebamol:

  • allergische Reaktionen (Nesselsucht, Atembeschwerden, Hautausschlag und Eruption)
  • Gedächtnisverlust
  • Anfälle
  • langsamer Herzschlag
  • Gelbfärbung der Haut oder Augen

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur vom Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch davon abhängen, Ihre Gesundheit Staat und auf die anderen Faktoren.

Rebamol (Robaxin) Gegenanzeigen

Nehmen Sie nicht Rebamol wenn Sie Rebamol Komponenten allergisch sind.

Rebamol Nehmen Sie nicht, wenn Sie ' re schwanger sind oder Sie planen, ein Baby zu haben, oder Sie eine stillende Mutter sind.

Nehmen Sie nicht Rebamol wenn Sie Natriumoxybat (GHB) werden.

Sie Rebamol nehmen nicht, wenn Sie eine Nierenerkrankung.

Rebamol sollte nicht länger als 3 Tage hintereinander gegeben werden, außer für die Behandlung von Tetanus.

Verwenden Rebamol mit Vorsicht bei älteren Menschen. Sie möglicherweise empfindlicher auf deren Auswirkungen.

Rebamol sollte mit äußerster Vorsicht bei Kindern jünger als 12 Jahre alt werden. Sicherheit und Wirksamkeit bei diesen Kindern haben sich nicht bestätigt.

Vermeiden Sie Alkohol.

Vermeiden Maschine fahren.

Setzen Sie das Medikament nicht nehmen plötzlich.

Rebamol (Robaxin) Häufig gestellte Fragen

F: Was ist Rebamol verwendet

A:? Rebamol erleichtert Muskelschmerzen, die von Zerrungen und Verstauchungen verursacht werden. Es wird in Kombination mit Ruhe und Physiotherapie eingesetzt.

F: Was sind Marke und Gattungsnamen Rebamol

A: Generische Namen Rebamol Methocarbamol. Markenname von Rebamol Rebamol.

F: In welcher Weise hat Rebamol Arbeit

A: Rebamol ist ein Skelett Muskelrelaxans. Die genaue Funktionsweise ist unbekannt, aber es wird angenommen, dass das Zentralnervensystem wirken. Es hat keine direkte Wirkung auf den Muskel.

F: Gibt es Altersgrenzen

A: Verwenden Rebamol mit Vorsicht bei älteren Menschen. Sie möglicherweise empfindlicher auf deren Auswirkungen. Rebamol sollte mit äußerster Vorsicht bei Kindern jünger als 12 Jahre alt werden. Sicherheit und Wirksamkeit bei diesen Kindern haben sich nicht bestätigt.



Kaufen Rebamol