>> Kaufen Regan <<



Regan ohne Rezept

Regan (Prandin) Beschreibung

Regan wird mit extrem Wirkstoffe mit Ziel geschaffen, um Regan ideales Heilmittel gegen Typ-2-Diabetes zu machen. Ziel von Regan ist Zuckerspiegel im Blut zu kontrollieren.

Regan wirkt durch Steuern und abnehm Glukose (Zucker im Blut). Sie können es bei Bewegung und Ernährung hilft nicht zu verwenden.

Regan wird auch als Repaglinid, EUREPA, Gluconorm, NovoNorm,.

Regan ist Rapilin ein orales Antidiabetikum bekannt . Es kann zusammen mit Antidiabetikum Glucophage genommen werden.

Regan nicht genommen wird zur Behandlung von Typ-1-Diabetes.

Sie können normalerweise Insulin während mit Regan.

.

Allg Namen Regan ist Repaglinid

Markennamen Regan ist Regan

Regan (Prandin) Dosierung

Regan ist verfügbar in:.

  • 0,5 mg Geringe Dosis
  • 1mg Standarddosierung
  • 2mg erhöhte Dosierung

Es ist besser, Regan oral jeden Tag zur gleichen Zeit in Anspruch nehmen.

Übliche Regan Dosierung beträgt 0,5 mg-4 mg, die 2-4 mal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen wird.

Wenn Sie die effektivsten Ergebnisse nicht die Einnahme Regan plötzlich erreichen wollen.

Regan (Prandin) Missing von Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Regan (Prandin) Überdosierung

Wenn Sie Überdosis Regan und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort. Die Symptome einer Überdosierung Regan: lästig, Brechreiz, Hitzegefühl, Migräne, Kurzatmigkeit, Schwäche, Schwitzen, Koma, Ohnmacht, Muskelschmerzen, Hunger, Schmerz des Magens, Zittern, extreme Müdigkeit, Schwindel, Krampfanfälle, langsamer Herzschlag, Verdauungsstörungen, Kältegefühl, Appetitlosigkeit, schneller Herzschlag.

Regan (Prandin) Speicher

Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad C (59 und 86 Grad F) fern von Feuchtigkeit und Hitze. Behälter dicht geschlossen halten. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Regan (Prandin) Nebenwirkungen

Regan hat seine Nebenwirkungen. Die häufigste Entzündung

  • Nebenhöhlenentzündungen
  • Infektion der oberen Atemwege
  • Schmerz zurück
  • Schmerzen in der Brust
  • Arthralgie
  • Haut Kribbeln
  • Würgen
  • niedriger Blutzucker
  • Harnwegsinfektion
  • Seltenere aber ernste Nebenwirkungen während der Einnahme Regan:

    • Allergiereaktionen (Urtikaria, Atembeschwerden, Hautausschlag und Eruption)
    • Symptome einer Hypoglykämie (Schwindel, Taubheitsgefühl, Stimmung oder Verhalten Änderungen, unbeholfen, blasse Haut, Zittern, Nervosität, Schwitzen, Kribbeln um den Mund)
    • Symptome einer Hyperglykämie (lästigen Wasserlassen, Sehstörungen, extremer Hunger, Schwäche, extremen Durst)
    • grippeähnliche Symptome

    Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur auf die Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch von Ihrem Gesundheitszustand und auf die anderen Faktoren.

    Regan (Prandin) Gegenanzeigen hängen

    Nehmen Sie nicht Regan wenn Sie allergisch auf Regan Komponenten sind.

    Seien Sie vorsichtig mit Regan, wenn Sie schwanger sind, oder Sie planen, ein Baby zu haben, oder Sie eine stillende Mutter sind.

    Regan nicht genommen wird zur Behandlung von Typ-1-Diabetes.

    Sie können normalerweise Insulin während mit Regan.

    Regan darf nicht im Falle von mit Typ 1 Diabetes, diabetische Ketoazidose, Lebererkrankungen, schlecht Nebennieren, Hypophyse Funktion

    Versuchen Sie vorsichtig mit Regan sein im Falle der Verwendung solchen Medikamenten Sulfonamide (Gantanol). Isoniazid; Niacin (Nicobid); Wasser-Pillen (Thiazid-Diuretika HydroDIURIL, Dyazide); Beta-Blocker (Blutdruck-Medikamente wie Tenormin, Inderal); Barbiturate (Beruhigungsmittel wie Nembutal, Seconal); Calciumkanalblocker (Blutdruckmedikamente wie Procardia, Cardizem); Rifampicin (Rimactane, Rifadin); oralen Kontrazeptiva; Ketoconazol (Nizoral); Chloramphenicol (Chloromycetin); Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (Voltaren, Motrin, Advil, Naprosyn); Blutverdünner (Miradon, Dicumarol); Steroide Prednison; Furosemid als Lasix; Clarithromycin als Biaxin; Schilddrüsen-Medikamente wie Synthroid; Phenytoin als Dilantin; Probenecid (ColBENEMID, Benemid); Östrogene (Premarin); Aspirin; Erythromycin (PCE, Eryc, Ery-Tab); MAO-Hemmer (Antidepressiva Parnate, Marplan, Nardil); Glukose senkende Mittel (Micro, Glucotrol); Carbamazepin (Tegretol); Haupt Tranquilizer (Stelazine, Mellaril).

    Sie können Regan bei Bewegung und Ernährung zu verwenden hilft nicht.

    Regan kann zusammen mit Antidiabetikum Glucophage genommen werden.

    Versuchen Sie, ungesunde Lebensmittel zu vermeiden.

    Vermeiden Sie Alkohol.

    Sie nicht die Einnahme plötzlich Regan.

    Regan (Prandin) Häufig gestellte Fragen

    F: Was bedeutet Regan bedeuten

    A: Regan ist wirksam medizinische Vorbereitung in Kampf gegen Typ-2-Diabetes.

    F: Was sind generische und Markennamen der Regan

    A: Generische Namen Regan ist Repaglinid. Markenname von Regan Regan ist.

    F: In welcher Weise hat Regan betreiben

    A: Regan fungiert als berühmte Medikament, welches die Behandlung von Typ 2 Diabetes stellt. Regan wirkt durch Steuern und abnehm Glukose (Zucker im Blut). Sie können es bei Bewegung und Ernährung zu verwenden hilft nicht.

    Q: Was ist Sicherheitshinweise

    A: Regan nicht genommen wird zur Behandlung von Typ-1-Diabetes. Sie können normalerweise Insulin während mit Regan. Regan Verwenden Sie nicht im Falle von mit Typ-1-Diabetes, diabetischer Ketoazidose, Lebererkrankungen, schlecht Nebennieren, Hypophyse Funktion. Sie können Regan bei Bewegung und Ernährung zu verwenden hilft nicht. Regan kann zusammen mit Antidiabetikum Glucophage genommen werden. Versuchen Sie, ungesunde Lebensmittel zu vermeiden. Wenn Sie die effektivsten Ergebnisse ohne Nebenwirkungen zu erreichen wollen, müssen Sie Alkohol vermeiden. Es kann gefährlich zu stoppen Regan Einnahme plötzlich sein.



    Kaufen Regan