>> Kaufen Relokap <<



Relokap ohne Rezept

Relokap (Naprosyn) Beschreibung

Relokap ist ein Medikament, das bei Arthritis, Menstruationsbeschwerden, Sehnenentzündung, Schleimbeutelentzündung, Arthrose, rheumatoide Arthritis, juvenile Arthritis, Gicht, Morbus Bechterew und ihre Symptome (Entzündung, Fieber zu bekämpfen hilft, Schmerzen und andere).

Relokap gehört zu der Gruppe von Medikamenten genannt NSAR (nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente).

Relokap wird auch als Aleve, Naprelan, Naprogesic bekannt.

Relokap funktioniert durch eine Verringerung Hormone verursacht Schmerzen und Entzündungen.

Relokap kann nicht von Kindern unter 2 Jahren eingenommen werden.

Allg Namen Relokap ist Naproxen.

Markennamen Relokap sind Anaprox, Relokap, DS, Anaprox-DS, Aleve, Aleve Caplet, EC-Relokap, Naprelan500, Naprelan.

Relokap (Naprosyn) Dosierung

Relokap ist verfügbar in:

  • 250mg Geringe Dosis
  • 500mg Standarddosierung

Relokap ist in zogene Tabletten (250 mg, 500 mg), Extended-Release-Tabletten und in flüssiger Formen, die oral eingenommen werden sollte.

Extended-Release-Tabletten sind in der Regel einmal am Tag eingenommen.

Für Arthritis Behandlung Relokap Tabletten und flüssige Formen sollte zweimal getroffen werden pro Tag.

Für Gicht Behandlung Relokap Tabletten und flüssigen Formen sollten alle 8 genommen werden Stunden.

Es wäre besser, Relokap mit Nahrung oder Milch zu nehmen.

Die Dosierung von Relokap hängt von der Art Ihrer Erkrankung und Gesundheitszustand.

Die Tabletten sollten nicht zerkleinert oder zerkaut werden. Schlucken Sie die Tablette ganz.

Relokap kann nicht von Kindern unter 2 Jahren eingenommen werden.

Wenn Sie die effektivsten Ergebnisse nicht die Einnahme Relokap plötzlich erreichen wollen.

Relokap (Naprosyn) Missing der Dosis

Nehmen Sie keine doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Relokap (Naprosyn) Überdosierung

Wenn Sie Überdosis Relokap und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort. Die Symptome einer Überdosierung Relokap: Übermüdung, Sodbrennen, Schwindel, Verwirrung, Benommenheit, Probleme mit der Atmung, Probleme beim Wasserlassen, Erbrechen, Schmerzen des Magens, Dyspepsie

Relokap (Naprosyn) Speicher

Lagern bei. Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad C (59 und 86 Grad F) fern von Feuchtigkeit und Hitze. Behälter dicht geschlossen halten. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Relokap (Naprosyn) Nebenwirkungen

Relokap hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • Verstopfung
  • Nervosität
  • Dyspepsie
  • Magenschmerzen
  • Gas
  • Durchfall
  • Probleme mit dem Hören
  • Blähungen
  • wunde Stellen im Mund
  • Migräne
  • Symptome der Kälte
  • Sehstörungen
  • Ohren klingeln
  • Benommen
  • Schlaflosigkeit
  • Beine oder Arme Kribbeln oder Brennen
  • extremer Durst

Weniger häufig, aber mehr schwere Nebenwirkungen während der Einnahme von Relokap:

  • allergische Reaktionen (Nesselsucht, Atembeschwerden, Hautausschlag und Eruption)
  • Übelkeit
  • Brustschmerzen
  • Schwäche
  • Dyspnoe
  • niedriges Fieber
  • lehmfarbener Stuhl
  • verwaschene Sprache
  • Balance-Probleme
  • Blasen
  • Muskelschwäche
  • Gelbsucht
  • Rückenschmerzen
  • schwarzer, zäher oder blutiger Stuhl
  • Taubheitsgefühl
  • Schneller Herzschlag
  • Schluckbeschwerden
  • Energieverlust
  • Blutergüsse
  • plötzliche Gewichtszunahme
  • Probleme beim Wasserlassen
  • Heiserkeit
  • verminderter Appetit
  • blasse Haut

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur vom Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch abhängig von Ihrem Gesundheitszustand und auf die anderen Faktoren.

Relokap (Naprosyn) Gegenanzeigen

Nehmen Sie nicht Relokap wenn Sie Relokap Komponenten allergisch sind.

Seien Sie vorsichtig mit Relokap, wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen. Relokap kann in die Muttermilch übergehen. Relokap kann Ihrem Baby schaden.

Relokap Nehmen Sie nicht vor oder nach Herz-Bypass-Operation (CABG).

Seien Sie vorsichtig mit Relokap wenn Sie Blutverdünner (zB Warfarin werden (Coumadin )); Diuretika (wie Furosemid (Lasix)); Lithium (wie Lithobid, Eskalith); Steroide (wie Prednison); Aspirin oder anderen NSAIDs (Ketoprofen (wie Orudis), Indometacin (wie Indocin), Diclofenac (zB Voltaren), Etodolac (wie Lodine), Naproxen (wie Relokap, Aleve), Ibuprofen (wie Motrin, Advil) ; Glibenclamid (wie Diabeta, Micronase); Cyclosporin (wie Sandimmun, Gengraf, Neoral); ACE-Hemmer (Enalapril (wie Vasotec), Fosinopril (wie Monopril), Benazepril (wie Lotensin), Quinapril (wie Accupril ), Captopril (wie Capoten), Trandolapril (wie Mavik), Lisinopril (wie Lisinopril Prinivil), Ramipril (wie Altace), Moexipril (wie Univasc), Perindopril (wie Aceon), Methotrexat (wie Trexall, Rheumatrex).

Ältere Menschen sollten vorsichtig mit Dosierung von Relokap sein.

Seien Sie sehr vorsichtig mit Relokap wenn Sie leiden oder haben eine Geschichte von Herz, Niere oder Leber-Krankheit, Asthma, Darmprobleme, Nasenpolypen, Divertikulose, Magengeschwüre, Blutungen, Blutgerinnsel, Bluthochdruck, Schlaganfall, Herzinsuffizienz.

Vermeiden Sie das Rauchen während der Einnahme von Relokap.

Vermeiden Sie Alkohol .

Vermeiden Sie die Einnahme von Aspirin, wenn Sie mit der Einnahme Relokap werden.

Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne.

Seien Sie vorsichtig mit Relokap, wenn du gehst, um eine Operation geplant haben (zahnmedizinische oder andere).

Relokap kann nicht von Kindern unter 2 Jahren eingenommen werden.

Es kann gefährlich zu stoppen Relokap nehmen plötzlich. sein

Relokap (Naprosyn) Häufig gestellte Fragen

F: Was soll ich tun, wenn ich eine Dosis oder Überdosis verpassen

A: Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern zu nehmen es. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie nur Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis. Wenn Sie Relokap dosieren, sollten Sie besuchen Sie einfach Sie Ihren Arzt oder Arzt sofort.

F: Was ist der generische Name von Relokap

A: Generische Namen Relokap ist Naproxen.

F: Was ist Relokap

A:? Relokap ist ein Medikament, das bei Arthritis, Menstruationsbeschwerden, Sehnenentzündung, Schleimbeutelentzündung, Arthrose, rheumatoide Arthritis, juvenile Arthritis, Gicht zu kämpfen hilft , Morbus Bechterew und ihre Symptome (Entzündung, Fieber, Schmerzen und andere).

F: Ist es eine Altersgrenze

A:? Relokap kann nicht von Kindern unter 2 Jahren eingenommen werden.

F: Was soll ich tun, wenn ich schwanger bin

A: Nehmen Sie nicht Relokap wenn Sie schwanger sind oder planen Sie ein Baby haben, oder Sie ein Pflege sind Mutter. Relokap kann in die Muttermilch übergehen. Relokap kann Ihrem Baby schaden.

F: Was ist der Markenname von Relokap

A: Markennamen von Relokap sind Anaprox, Relokap, DS, Anaprox-DS, Aleve, Aleve Caplet, EC-Relokap, Naprelan 500, Naprelan.

F: Wie funktioniert Relokap Arbeit

A:? Relokap gehört zu der Gruppe von Medikamenten genannt NSAR (nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente). Relokap funktioniert durch eine Verringerung Hormone verursacht Schmerzen und Entzündungen.

F: Was sollte ich vermeiden, Relokap

A: Nehmen Sie nicht Relokap, wenn Sie auf dieses Medikament oder seine Inhaltsstoffe haben eine Allergie. Relokap Nehmen Sie nicht vor oder nach Herz-Bypass-Operation (CABG). Vermeiden Sie das Rauchen während der Einnahme von Relokap. Vermeiden Sie das Trinken von Alkohol während der Einnahme von Anaprox. Vermeiden Sie die Einnahme von Aspirin, wenn Sie mit der Einnahme Relokap werden. Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne. Seien Sie vorsichtig mit Relokap wenn Sie sich zu einer Operation (zahnmedizinische oder andere) haben werden. Hören Sie nicht auf Relokap plötzlich.



Kaufen Relokap