>> Kaufen Tylenol <<



Tylenol ohne Rezept

Tylenol Beschreibung

Tylenol wird als Schmerzmittel der Wahl von Ärzten und führenden professionellen Organisationen im Gesundheitswesen. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung hat Tylenol ein überlegenes Sicherheitsprofil im Vergleich zu anderen over-the-counter Schmerzmittel.

Tylenol ist ein Analgetikum Medizin. Tylenol wird verwendet, um Fieber zu senken und für die zeitlich begrenzte Linderung von Schmerzen aufgrund von Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, leichte Schmerzen von Arthritis, Erkältungen, Zahnschmerzen, Menstruationsbeschwerden.

Tylenol funktioniert durch eine Lockerung der glatten Muskulatur in den Atemwegen, die Luft in und aus der Lunge leichter fließen kann.

Gattungsnamen Tylenol sind Paracetamol, Acetaminophen.

Markennamen Tylenol ist Tylenol.

Tylenol Dosierung

Tylenol ist erhältlich in:

  • 500mg Standarddosierung

Folgen Sie den Anweisungen für die Anwendung dieses Arzneimittels von Ihrem Arzt zur Verfügung gestellt. Verwenden Sie Tylenol genau wie geleitet.

Die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren beträgt 2 Tabletten alle 4 bis 6 Stunden nach Bedarf. Mehr als 12 Tabletten Nehmen Sie nicht innerhalb von 24 Stunden.

Die übliche Dosierung für Kinder von 6 bis 11 Jahren beträgt 1 Tablette alle 4 bis 6 Stunden nach Bedarf. Nehmen Sie nicht mehr als 5 Tabletten in 24 Stunden.

Tylenol Missing der Dosis

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.

Tylenol Überdosierung

Wenn Sie Tylenol dosieren und Sie fühlen sich nicht gut, sollten Sie Ihren Arzt oder Arzt besuchen Pflegepersonal sofort. Symptome einer Überdosierung Überdosierung sind Appetitverlust, Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen, Schwitzen, und Verwirrung oder Schwäche. Später Symptome können Schmerzen im Oberbauch, dunkler Urin, und Gelbfärbung der Haut oder des Weißen Ihrer Augen.

Tylenol Speicher

Lagern bei einer Zimmertemperatur zwischen 4 und 30 Grad C (39 und 86 Grad F) fern von Feuchtigkeit, Licht und Wärme. Werfen Sie das nach dem Verfallsdatum. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Tylenol Nebenwirkungen

Tylenol hat seine Nebenwirkungen. Die häufigsten sind:

  • allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge, übermäßigen Juckreiz, Schwindel)
  • Kopfschmerzen, Rückenschmerzen
  • Übelkeit, Schmerzen im Oberbauch, Juckreiz, Appetitlosigkeit
  • dunkler Urin, Ton-colored Stuhl
  • Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Augen)

Die Nebenwirkungen Manifestationen sind nicht nur auf die Medizin, die Sie einnehmen, sondern auch von Ihrem Gesundheitszustand und auf die anderen Faktoren abhängen.

Tylenol Gegenanzeigen

Nehmen Sie Tylenol nicht, wenn Sie allergisch auf Tylenol Komponenten sind.

Es ist nicht bekannt, ob Tylenol wird ein ungeborenes Kind schädigen. Benutzen Sie dieses Medikament nicht ohne den Rat Ihres Arztes, wenn Sie schwanger sind oder stillen

Seien Sie sehr vorsichtig mit Tylenol, wenn Sie unter:. Ein Antibiotikum, Antipilzmedizin, Sulfa Drogen, oder Tuberkulose Medizin; Antibabypille oder Hormonersatztherapie; Blutdruck-Medikamente; Krebsmedikamente; Cholesterin-senkende Medikamente wie Lipitor, Niaspan, Zocor, Vytorin und andere; Gicht oder Arthritis Medikamente (einschließlich Gold-Injektionen); HIV / AIDS-Medikamente; Medikamente zur Behandlung psychiatrischer Beschwerden; ein NSAR wie Advil, Aleve, Arthrotec, Cataflam, Celebrex, Indocin, Motrin, Naprosyn, Treximet, Voltaren, und andere; oder Beschlagnahme Medikamente.

Tylenol Nehmen Sie nicht ohne den Rat eines Arztes, wenn Sie jemals alkoholische Lebererkrankung (Zirrhose) gehabt zu haben.

Vermeiden Sie Alkohol trinken.

Do nicht die Einnahme plötzlich Tylenol.

Tylenol Häufig gestellte Fragen

F: Was ist Tylenol verwendet

A: Tylenol ist ein Analgetikum Medizin. Tylenol wird verwendet, um Fieber zu senken und für die zeitlich begrenzte Linderung von Schmerzen aufgrund von Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, leichte Schmerzen von Arthritis, Erkältungen, Zahnschmerzen, Menstruationsbeschwerden.

F: Was sollte ich vermeiden, während der Einnahme von Tylenol

A: Seien Sie sehr vorsichtig mit Tylenol wenn Sie nehmen: ein Antibiotikum, Antipilzmedizin, Sulfa Drogen, oder Tuberkulose Medizin; Antibabypille oder Hormonersatztherapie; Blutdruck-Medikamente; Krebsmedikamente; Cholesterin-senkende Medikamente wie Lipitor, Niaspan, Zocor, Vytorin und andere; Gicht oder Arthritis Medikamente (einschließlich Gold-Injektionen); HIV / AIDS-Medikamente; Medikamente zur Behandlung psychiatrischer Beschwerden; ein NSAR wie Advil, Aleve, Arthrotec, Cataflam, Celebrex, Indocin, Motrin, Naprosyn, Treximet, Voltaren, und andere; oder Beschlagnahme Medikamente. Tylenol Nehmen Sie nicht ohne den Rat eines Arztes, wenn Sie jemals alkoholische Lebererkrankung (Zirrhose) gehabt haben. Vermeiden Sie Alkohol trinken.

F: Was soll ich tun, im Falle eines Dosis fehlt

A: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis. Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie es so bald wie Sie sich erinnern über Ihre fehlenden nehmen. Wenn es die Zeit für die nächste Dosis sollten Sie Ihrem normalen Dosierungsschema fort.



Kaufen Tylenol